KOKE DIGITAL

CUSTOMER Experience

Wahrnehmung und Reaktion eines Kunden auf die Interaktion mit einer Marke

Customer Experience Design

Customer Experience Design hat das Ziel, die Erfahrung eines Benutzers mit einer Marke gezielt zu gestalten. Der Kunde soll bei der Interaktion mit Ihrer Marke eine positive Erfahrung machen, um die gewĂŒnschte Reaktion hervorzurufen. Dies kann z. B. der Kaufabschluss, ein Newsletter-Abo oder die Kontaktaufnahme per Online-Termin sein.

Dabei ist der Kunde immer König und es gilt herauszufinden, was er wirklich möchte!

Customer Experience Dortmund Wireframes

Persona

Die Persona ist die Basis des Customer Experience Design. Sie ist eine fiktive Person mit menschlichen Eigenschaften und stellvertretend fĂŒr die Kunden einer Marke. Idealerweise basieren die Eigenschaften der Persona auf Kundenbefragungen oder einer UX Marktforschung.

Wichtig ist es der Persona einen realistischen sozialen Hintergrund und ein menschliches Bild zu verleihen. Nur so kann sich das Team im Projekt immer perfekt in den Kunden der Marke hineinversetzen und durch seine „Brille sehen“.

Corinna rasmus

Produktmanagerin

ZIELE

  • Bessere Organisation
  • Automatisierte Prozesse
  • Verbesserte Übersicht
  • Mehr Zeit fĂŒr Freunde und Familie
Persona Profilbild UX

TECHNOLOGIE

Mobile Apps 69%
Social Media 87%
Software 53%

Customer Experience Map

Die Interaktionen der Personas mit einer Marke werden ĂŒber alle Touchpoints hinweg dargestellt. So generieren wir VerstĂ€ndnis fĂŒr alle AblĂ€ufe und verstehen die Customer Experience aus Kundensicht. Die Emotionen des Kunden spielen hier eine zentrale Rolle.

Dieses Vorgehen kann genutzt werden um die Probleme alter Prozesse aufzuzeigen und auch neue Prozesse schon vor der EinfĂŒhrung auf die Probe zu stellen. Hier zeigt sich schnell die VollstĂ€ndigkeit und das nötige Zusammenspiel der Touchpoints einer Digitalstrategie.

Customer Experience Map

Wireframes

Die einzelnen Touchpoints und Interfaces der Customer Experience Map werden als Wireframes ausgearbeitet. Einfache Skizzen in Form von „Wireframes“ machen die BenutzeroberflĂ€che vorstellbar. Die User Experience Maps werden als vollstĂ€ndige Klickstrecken in den Wireframes nachvollzogen um sicherzustellen, dass alle nötigen Elemente im Wireframe Konzept vorhanden sind.

Die fertigen Wireframes enthalten alle nötigen Elemente des Interfaces fĂŒr die geplante Customer Experience und sind damit die perfekte Grundlage fĂŒr das endgĂŒltige Design.

Customer Experience

INTERESSE GEWECKT?

KOKE DIGITAL bietet Ihnen gerne ein unverbindliches GesprÀch zum Kennenlernen und Austauschen erster Ideen an.