KOKE DIGITAL

Königskunde – Ein klares Ziel im Marketing!

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on whatsapp
Königskunde

Was ist ein Königskunde?

Ein Königskunde ist emotional mit einer Produktgruppe verbunden. Es zeichnet ihn nicht die reine Kaufkraft aus. Jemand, der z. B. im Einkauf eines Konzerns sitzt und im Jahr Hunderte Stifte kauft, ist noch lange kein Königskunde. Er kauft die Stifte, weil er das muss. Echte Königskunden kaufen Stifte, weil Sie sie lieben! Sie verbringen regelmäßig Zeit in Fachgeschäften, um zu stöbern und ihrer Passion nachzugehen. Sie kennen den Markt. Wissen um die Vorzüge bestimmter Stifte. Haben klare Vorstellungen wie ein perfekter Stift sein muss und suchen ständig danach. Sie kaufen bio Lebensmittel, weil es ihnen Freude macht, die Familie nur mit den besten und gesündesten Nahrungsmitteln zu versorgen. Sie sammeln alle Handtaschen Modelle einer Marke in allen Farben und Größen!

Wenn Sie Ihren Super Consumer finden möchten, helfen wir gerne mit unseren Customer Experience Workshops.

 

Woher wissen wir, dass es ihn gibt?

Ein Team der Nielsengruppe hat die Daten Hunderttausender amerikanischer Haushalte analysiert. Diese Haushalte hatten zugestimmt, ihr gesamtes Konsumverhalten über einen großen Zeitraum zu dokumentieren, um die Marktforschung zu unterstützen. Dabei fiel auf, dass es starke Unterschiede in den Ausgaben für bestimmte Warengruppen gab. Haushalte mit besonders hohen Ausgaben in einzelnen Kategorien wurden zu Ihren Emotionen bezüglich dieser und anderer Produktkategorien befragt.

 

Warum sind Königskunden wichtig?

Die Statistik zeigt, dass 10 % aller Kunden einer Marke Königskunden sind. Faszinierend ist dabei, dass diese 30 % bis 70 % des gesamten Umsatzes ausmachen können. Es liegt nahe, warum es sich lohnt, diesen Kunden seine gesamte Aufmerksamkeit zu schenken. Darauf zielende Kampagnen haben logischerweise einen signifikant höheren ROI. Sie sind in der Regel nicht sehr preissensitiv, solange ein Produkt Vorteile gegenüber anderen bietet und ansprechend ist. Damit sind sie die optimale Zielgruppe für qualitativ hochwertige Angebote. Unternehmen, die Ihr Geschäft skalieren und den Gewinn optimieren wollen, sind gut beraten, sich auf Ihre Königskunden zu fokussieren.

 

Potenzielle Königskunden

Eine andere interessante Zielgruppe sind die potenziellen Königskunden. Sie machen im Schnitt 20 % der Kunden aus. Sie sind genauso leidenschaftlich mit einem Produkt verbunden, kaufen aber nicht so viel. Spannend ist, dass sie auf die gleichen Marketingaussagen anspringen und damit zum Königskunden werden können. Eine sehr lohnenswerte Zielgruppe!

 

Fazit

Der Königskunde erfüllt natürlich nicht die Bedürfnisse sämtlicher Kunden und ist auch nicht die Lösung aller Probleme. Unternehmen, die mit einer kundenzentrierten Arbeitsweise beginnen wollen, finden in ihm allerdings die optimale Zielgruppe für den Start Ihrer Aktivitäten. Dieser Fokus bringt Klarheit in Ihre Strategie. Die Identifikation einzelner Königskunden bietet ferner eine großartige Möglichkeit, in den Austausch zu gehen und wertvolles Kundenfeedback für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte zu erhalten. Denn sie lieben Ihre Produkte, kennen Ihre Fehler und geben Ihnen das wertvollste Feedback!

 

Quellen

Diese spannenden Einblicke stammen aus dem Buch „Super Consumer“ von Eddie Yoon.

ISBN-13: 978-1-63369-207-7

Bild: mullyadii

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on whatsapp
Philipp Koke

Philipp Koke

"Digitalisierung verschafft Unternehmen Zeit für das Wesentliche - Ihre Kunden!"

Auch Interessant?

INTERESSE GEWECKT?

KOKE DIGITAL bietet Ihnen gerne ein unverbindliches Gespräch zum Kennenlernen und Austauschen erster Ideen an.